Schellhaas backt mit Reinheitsgebot

Bereits in der sechsten Generation stellen wir gute Backwaren her. Das bestärkt uns in dem Wunsch, die alte Handwerkskunst zu pflegen. So wurden die Brote bei uns schon immer mit Natursauerteig gebacken. Mit einem konsequenten Reinheitsgebot wollen wir noch einen Schritt weiter gehen. Es schließt die Verwendung von Fertigmischungen, chemisch-synthetischen Brötchenbackmitteln und allen übrigen unnötigen Zusatzstoffen aus. Dies ist uns auch in Hinblick auf unsere Kunden mit Allergien und Unverträglichkeiten wichtig. Im November 2011 begannen wir, das Reinheitsgebot konsequent umzusetzen.
Für zwei Brotsorten, die wir zuvor mit Hilfe einer Fertigmischung hergestellt hatten, mussten wir eigene Rezepturen austüfteln. Dies erforderte viel Handwerkskunst – und eine ganze Serie von Backversuchen. Quell- und Brühstücke sorgen für eine saftige Krume. Für die Brötchen haben wir ein Backmittel aus natürlichen Rohstoffen gesucht und gefunden. Auch die Rezepte für Körnerbrote und -brötchen haben wir verfeinert. Sie schmecken uns jetzt selbst ganz hervorragend! Die Füllungen für Kuchen und süße Stückchen kochen wir inzwischen ebenfalls komplett selbst. So können wir Ihnen heute mit 10 Garantien für unser Reinheitsgebot bürgen! Mehr darüber erfahren Sie auf den folgenden Seiten.